Kommt und seht

HERRZLICH WILLKOMMEN

Wir sind eine kleine katholische Ordensgemeinschaft, die auf der Halbinsel südlich Hamburgs an diesem Ort der Stille und der Einkehr sich niedergelassen hat, zugehörig dem kontemplativen Teresianischen Reformorden.

Unsere neue Lebensform hier ist wie eine Antwort auf die Frage nach einem Weg der Karmel der Zukunft, wie wir die Herausforderungen der Zeichen der Zeit in Kirche und Welt und auf die religiösen und menschlichen Sehnsüchte der Menschen von heute reagieren sollen.

Unsere Gebetszeiten - Chorgebet und Inneres Beten sind offen für alle. Außerdem bieten wir den Suchenden die Möglichkeit für einen kurzen Aufenthalt in der Stille und Besinnung in dem Gästehaus und Gästewohnungen.

Wohin gehen wir

Wohin gehen wir

zum Vergrößern bitte anklicken

Wir Schwestern leben im Karmel in einer festen und beständigen Bindung an Gott und unsere Gelübte des Gehorsams, der Armut und der ungeteilten Liebe zu Gott.

Wir gehen einen inneren Weg zur Freiheit der Kinder Gottes. Unser Karmel trägt den Namen "Von der Menschwerdung". Wir wollen frei von allen Zwängen und Abhängigkeiten dorthin gehen, wo Gott auf uns wartet: im Jetzt des Alltags, in der Begegnung mit unserer eigenen Armut, unseren Grenzen unserer hartnäckigen Selbstsucht, für die Menschen - ob konkret an der Haustür oder solidarisch im Geist - "da" zu sein, die ihren eigenen Weg zur Befreiung suchen.

zum Vergrößern bitte anklicken
Eintrag ins
Gästebuch
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken