Kommt und seht

HERRZLICH WILLKOMMEN

Wir sind eine kleine katholische Ordensgemeinschaft, die auf der Halbinsel südlich Hamburgs an diesem Ort der Stille und der Einkehr sich niedergelassen hat, zugehörig dem kontemplativen Teresianischen Reformorden.

Unsere neue Lebensform hier ist wie eine Antwort auf die Frage nach einem Weg der Karmel der Zukunft, wie wir die Herausforderungen der Zeichen der Zeit in Kirche und Welt und auf die religiösen und menschlichen Sehnsüchte der Menschen von heute reagieren sollen.

Unsere Gebetszeiten - Chorgebet und Inneres Beten sind offen für alle. Außerdem bieten wir den Suchenden die Möglichkeit für einen kurzen Aufenthalt in der Stille und Besinnung in dem Gästehaus und Gästewohnungen.

Wer sind wir

Der Quellstein im Klostergarten

Wer sind wir


Frauen einer katholischen Ordensgemeinschaft, die sich in einer lebendigen Beziehung zu Gott gerufen wissen, von dem Gott, der sich den Menschen offenbart hat mit dem Namen: Ich bin der "Ich bin da". In Gottes Gegenwart zu leben und diesen Gott als persönliches Du zu erfahren in der alltäglichen Wirklichkeit und mit ihm ins Gespräch zu kommen wie mit einem Freund, das entspricht dem Ideal des Ordens der Karmelitinnen.

Wir sind Karmelitinnen des Teresianischen Karmel des Ordens der Unbeschuhten Karmelitinnen (OCD). Der Karmel, von dem wir kommen, befindet sich in Hainburg, und wir haben am 29.11.1999 in St. Petrus Finkenwerder eine sogenannte Karmelzelle gegründet, in der dauerhaft 3 Schwestern leben und Schwestern aus dem Karmel Hainburg zeitweilig zu Gast sind.


1: Unsere Gemeinschaft am Anfang, in der Osternacht , bei der Vorbereitung auf die Heilige Messe



zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken



2: Bilder von unserem Ursprungs- Karmel Hainburg am Main



zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken



3. Bilder von der Klosterkirche Hamburg- Finkenwerder



zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken