Kommt und seht

HERRZLICH WILLKOMMEN

Wir sind eine kleine katholische Ordensgemeinschaft, die auf der Halbinsel südlich Hamburgs an diesem Ort der Stille und der Einkehr sich niedergelassen hat, zugehörig dem kontemplativen Teresianischen Reformorden.

Unsere neue Lebensform hier ist wie eine Antwort auf die Frage nach einem Weg der Karmel der Zukunft, wie wir die Herausforderungen der Zeichen der Zeit in Kirche und Welt und auf die religiösen und menschlichen Sehnsüchte der Menschen von heute reagieren sollen.

Unsere Gebetszeiten - Chorgebet und Inneres Beten sind offen für alle. Außerdem bieten wir den Suchenden die Möglichkeit für einen kurzen Aufenthalt in der Stille und Besinnung in dem Gästehaus und Gästewohnungen.

Wie arbeiten wir

Wie arbeiten wir

„Ihr sollt immer eine Arbeit verrichten, damit euch der Teufel stets beschäftigt finde und nicht infolge eures Müßigganges eine Eintrittsmöglichkeit in eure Herzen auskundschafte“
Karmelregel, Verse 17


zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken

Wir arbeiten, um unseren Lebensunterhalt zu verdienen.

Wir gestalten kirchliche Textilien wie Gewänder, Stolen, Velen etc. nach eigenen Entwürfen und den Wünschen der Kunden entsprechend. Da die Artikel Unikate sind, haben wir kein Angebot zur Auswahl, sondern fertigen die Paramente nach Absprache an. Figürliche Entwürfe gestalten wir gern in Batikarbeit, um die lohnintensive Arbeit preislich in Grenzen zu halten. Außerdem verrichten wir auch Dienste im Haus, Garten und in der geistlichen Begleitung